Lebensgefährliche Aktion

Vollrausch: Frau sitzt mitten auf der Straße

Eschenbach - In der Oberpfalz war eine Frau so sturzbetrunken, dass sie sich nicht mehr auf den Beinen halten konnte und sich mitten auf eine Straße gesetzt hat.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatte die 59-Jährige knapp drei Promille intus. Die Streifenbeamten, die die Volltrunkene am Dienstag in Eschenbach auflasen, hatten ihre Probleme, die Frau in das Polizeiauto zu setzen. In ihren Taschen hatte die 59-Jährige mehrere angebrochene Wodkaflaschen. Sie kam zum Ausnüchtern ins Weidener Klinikum. Wäre sie nicht entdeckt worden, hätte die hilflose Frau auch erfrieren können.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser