Vollrauschfahrt mit 3,98 Promille

Bayreuth/Kulmbach - Mit 3,98 Promille Alkohol im Blut ist am Dienstagabend ein 56-jähriger Autofahrer aus dem Verkehr gezogen worden. Andere Autofahrer hatten Alarm geschlagen und die Polizei informiert.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fuhr der Mann auf der Autobahn A 70 zwischen der Abfahrt Neudrossenfeld und dem Dreieck Kulmbach/Bayreuth Schlangenlinien und stieß gegen die Leitplanke. Alarmiert von anderen Autofahrern beendeten Polizisten die Trunkenheitsfahrt des 56-Jährigen. Auf dem Beifahrersitz fanden sie noch eine leere Flasche Korn.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser