"Lasset uns gewinnen!"

+
Auch Skilegende Markus Wasmeier hat schon mit geistig Behinderten für die Special Olympics trainiert.

Reit im Winkl - Ab Donnerstag messen sich Menschen mit geistiger Behinderung in verschiedenen Sportarten. Am Mittwoch werden die Special Olympics in Reit im Winkl eröffnet.

Ski Alpin, Snowboard, Langlauf, Schneeschuh-Laufen und Unihockey - in diesen fünf Sportarten messen sich die rund 300 Athleten bei den Special Olympics. Getreu nach dem Motto "Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben!" wird bis Samstag in Reit im Winkl gesportelt.

Die Bayerischen Special Olympics finden zum zweiten Mal statt. International gibt es sie seit 1968, in Deutschland seit 1991. In diesem Jahr werden sie in Bayern am Mittwoch um 18 Uhr im Langlaufstadion Reit im Winkl eröffnet.

red-bgl24/cz

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser