Beim Wandern gestolpert: Mann stirbt

Bregenz - Trauriges Ende eines Wanderausflugs: Ein 72-Jähriger aus Bad Königshofen (Unterfranken) ist am Dienstagvormittag bei einer Wanderung im österreichischen Vorarlberg tödlich verunglückt.

Auf einem leicht abschüssigen Teil des Wanderwegs in St. Gallenkirch geriet der Urlauber ins Stolpern, stürzte und schlug mit dem Kopf auf einem Stein auf, berichtete die Polizei. Wiederbelebungsversuche von Begleitern - er war mit einer Wandergruppe unterwegs - blieben erfolglos. Ein eingeflogener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolfoto

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser