Täter klingelte an der Tür

Während Einbrecher im Haus ist: Kind ruft Polizei

Nürnberg - Mit seinem Handy hat ein Kind in Nürnberg die Polizei gerufen - während ein Einbrecher gerade dabei war, die Wohnung zu durchsuchen.

Der 37 Jahre alte Täter konnte daraufhin rasch festgenommen werden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der betrunkene Mann hatte am Vorabend an einer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus geklingelt. Als das Kind ihm öffnete, drängte der Täter es zur Seite und durchsuchte die Räume. Währenddessen rief das Kind die Polizei. Als der 37-Jährige dies bemerkte, zerstörte er das Telefon. Beamte konnten den Mann noch im Haus festnehmen. Dabei wehrte er sich heftig. Die Beute - Kleidung, Geld und Schmuck - hatte er noch bei sich. Das Kind blieb unverletzt. Sein Alter und ob es ein Mädchen oder ein Junge war, wollte die Polizei nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser