In der Nacht von Freitag auf Samstag auf Staatsstraße 2105

Autos kollidieren bei Waging - Eine Person verletzt

+

Waging - In der Nacht von Freitag, 27. September, auf Samstag, 28. September, kam es auf der Staatsstraße 2105 zu einem Unfall.

Update, 1. Oktober: Traunreuter Fahrdienst nicht am Unfall beteiligt

Der Fahrdienst Weidner berichtete unserer Redaktion, dass das im Unfall beteiligte Fahrzeug kein Fahrzeug der Firma ist, sondern bereits im letzten Jahr an eine Privatperson verkauft wurde. Der Taxi und Fahrdienst Weidner war nicht am Unfall beteiligt, wünscht dem Verunfallten aber alles Gute und eine rasche Genesung.

Erstmeldung, 29.09.2019

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden gegen 22.47 Uhr die Feuerwehr Waging, das BRK und die Polizei Laufen zu einem Verkehrsunfall auf die Staatsstraße 2105 gerufen. Ein Ford Transit war auf der St2104 von Petting kommend in die St2105 bei Waging eingefahren und hat dabei einem Ford Mondeo, der vom Kreisverkehr Waging kam, die Vorfahrt gekommen.

Crash auf Straße bei Waging

Der First Responder der Feuerwehr Waging übernahm die Erstversorgung des verletzten Autofahrers. Dieser wurde vom BRK leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Waging regelte den Verkehr und reinigte die Fahrbahn. Beide Fahrzeuge mussten abtransportiert werden. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

lam

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT