Waginger Umfahrung: Unfall mit Radfahrer

+

Waging - Auf der Waginger Umfahrung, der Staatsstraße 2105, hat sich am Mittwochabend auf Höhe von Seeteufel ein schwerer Unfall ereignet. Ein Auto prallte von hinten in einen Radfahrer.

Laut Informationen von vor Ort ereignete sich der Unfall auf der Staatsstraße 2105 um kurz nach 19 Uhr. Demnach fuhr ein Radfahrer von Taching kommend in Richtung Waging und wollte auf Höhe Seeteufel nach links abbiegen. Eine Autofahrerin, die in die selbe Richtung fuhr, erkannte die Situation offenbar zu spät und konnte einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer trotz Vollbremsung nicht mehr verhindert.

St2105: Unfall mit Radfahrer

Der Radfahrer soll sich bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen zugezogen haben. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Autofahrerin wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Sie erlitt einen Schock.

In der Nähe der Unfallstelle gibt es nach Angaben von vor Ort eine Unterführung für Radfahrer!

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser