Unfall bei Waging

Traunreuter prallt mit Auto gegen Baum - 70.000 Euro Schaden 

+
Schwerer Unfall in einem Waldstück bei Waging.
  • schließen

Waging - Am späten Mittwochabend kam es in einem Waldstück zwischen Otting und Waging zu einem schweren Unfall.

Update, Freitag (15. November), 14.48 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am 13. November war ein 44-jähriger Traunreuter mit seinem Landrover von Otting kommend Richtung Waging unterwegs. Gegen 21.30 Uhr war er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. 

Der Mann wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt, er zog sich mehrere Prellungen zu. An dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 70.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Erstmeldung:

Gegen 21.50 Uhr war am Mittwochabend, 13. November, ein 44-jähriger Traunreuter mit seinem Auto von Otting Richtung Waging unterwegs. In einem leicht abschüssigen Waldstück verlor der Fahrer aus derzeit noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Auto kracht bei Waging frontal gegen Baum

Der 44-jährige Fahrer wurde trotz der Wucht des Aufpralls "nur" leicht verletzt. Nach der Erstversorgung wurde der Mann vom BRK in das Krankenhaus nach Traunstein gebracht. 

mz/FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT