Auf den Brettln wie Anno Dazumal

+

Wagrain - Beim traditionellen Nostalgieskirennen in Wagrain ging es auf alten Holzbrettern mit Bienenwachs und in historischen Gewändern den Berg hinab.

59 Teilnehmer zwischen zwölf Jahren und 74 Jahren stürzten sich in gradezu halsbrecherischer Art und Weise die Hänge am Jenner herab. Sie wachsten so wie früher alte Holzski, mit einem Bügeleisen trugen sie das Bienenwachs auf ihre Brettln auf. Danach ging es zu Fuß, mit dem ebenso historischen Gewand und den originalen Lederschuhen zum Schnüren an den Start.

Gestartet wurde in zwei Klassen im Riesentorlauf: Holzski mit Kanten und ohne Kanten. 

Nostalgieskirennen Wagrain

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser