Marktleiter muss Betrunkene in Waldkraiburg trennen

"Beste Freunde" liefern sich wüste Prügelei vor Supermarkt

Waldkraiburg - Am Samstagnachmittag kamen sich ein 46-Jähriger und ein 52-Jähriger, beide aus Waldkraiburg, nach gemeinsamen exzessiven Alkoholkonsum, auf dem Parkplatz des Netto-Marktes, ins Gehege. 

Beide, angeblich beste Freunde, wälzten sich daraufhin auf dem Boden und schlugen aufeinander ein. Nachdem die beiden Männer vom Marktleiter des Netto-Marktes getrennt wurden und blutend am Boden saßen, wollte keiner mehr gewusst haben, worum der Streit eigentlich ging. Die beiden Streithähne kamen zum Verbinden ihrer Wunden ins Krankenhaus. Ob sie sich nun gegenseitig anzeigen wollen, muss von der Polizei noch abgeklärt werden.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser