Tier musste operiert werden

Im Waldkraiburger Stadtgebiet auf Katze geschossen! 

Waldkraiburg - Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde vor rund vier Wochen im westlichen Stadtgebiet eine Katze mit einer Luftdruckwaffe verletzt.

Bei Röntgenaufnahmen der Katze aufgrund einer anderen Erkrankung, wurde von einem Tierarzt die Luftgewehrkugel festgestellt, und operativ entfernt.

Bisher sind nach polizeilichen Erkenntnissen keine weiteren oder ähnliche Vorfälle im Dienstbereich der Polizei Waldkraiburg bekannt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Waldkraiburg unter der Telefonnummer: 08638 / 94470.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: ©  dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser