Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Landtagspräsidentin Ilse Aigner wohl mit an Bord

Kutsche kommt bei Leonhardifahrt im Oberland von Fahrbahn ab und kippt samt Insassen um

Landtagspräsidentin Aigner ist bei einer Leonhardifahrt im Oberland aus einer Kutsche gefallen.
+
Landtagspräsidentin Aigner ist bei einer Leonhardifahrt im Oberland aus einer Kutsche gefallen.

Am 23. Oktober gegen 11 Uhr ereignete sich bei der Leonhardifahrt in Warngau ein Verkehrsunfall.

Update, 21.21 Uhr - Landtagspräsidentin Ilse Aigner saß in Kutsche

Wie die Bild-Zeitung berichtet, waren zum Zeitpunkt des Unfalls Landtagspräsidentin Ilse Aigner und der Personalchef der Miesbacher Kreissparkasse, Jürgen Rode, in der Kutsche. Beide blieben bei dem Unfall unverletzt.

Erstmeldung, 17.16 Uhr

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Warngau (Landkreis Miesbach) - Der entlaufene Hund eines 49-jährigen Warngauers lief unter einem Kutschengespann hindurch, woraufhin die Pferde durchgingen. Der 55-jährige Kutscher konnte die scheuenden Pferde noch nach links lenken um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Die Kutsche kam dabei jedoch von der Fahrbahn ab und kippte dabei um.

Die drei Insassen fielen dabei aus der Kutsche. Sie blieben aber unverletzt. Die Pferde und der Kutscher blieben ebenfalls unverletzt. An der Kutsche entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro

Pressemeldung Polizei Holzkirchen

Kommentare