Unfall auf der B472 in Warngau

Frau (23) fährt auf Rot-Kreuz-Fahrzeug auf - zwei Verletzte

Warngau - Zwei Mitarbeiter des BRK wurden bei einem Auffahrunfall auf der B472, am 15. November, verletzt. Eine 23-Jährige fuhr mit ihrem Skoda dem Einsatzfahrzeug auf.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Freitag, 15. November, gegen 12.20 Uhr kann es auf der B472 / Staatsstraße 2365 in Warngau zu einem Verkehrsunfall.

Ein 57-jähriger Auto-Fahrer aus Fischbachau befuhr mit einem VW Caddy des Bayrischen Roten Kreuz die St. 2365 von Gmund kommend in Richtung B472. Eine 23-Jährige in einem Skoda Fabia fuhr unmittelbar hinter ihm. Beide Autofahrer wollten anschließend nach rechts auf die B742 einbiegen. Der Fahrer des Rot-Kreuz-Fahrzeugs musste verkehrsbedingt halten, was die Miesbacherin übersah, so dass sie auf den VW Caddy auffuhr. Durch den Aufprall wurden der 57-Jährige und sein 61-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 300 Euro.

Mitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT