Bayerns Seen haben gute Wasserqualität

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Planschen, genießen, abtauchen:  Bayerns Seen haben gute Wasserqualität. Da macht Baden Spaß.

Erlangen - Im Wasser der bayerischen Badeseen lässt es sich neuen Untersuchungen zufolge gut schwimmen. Wir haben die besten Tipps aus der Region!

Die rund 360 Weiher, Natur- und Baggerseen haben durchweg eine gute Wasserqualität, wie das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Donnerstag in Erlangen mitteilte. Lediglich nach starkem Regen könne es kurzzeitig zu Belastungen durch Bakterien kommen.

Link zur Badegewässerkarte

Vorsicht sei aber trotzdem geboten, warnte LGL-Präsident Andreas Zapf: "Ein natürliches Gewässer ist kein Swimmingpool." Strömungen, Scherben am Boden und andere Gefahren müssten beachtet werden. Die Wasserqualität werde von Mai bis September regelmäßig überprüft.

dpa

Videos zu unserer Badeseetour:

Floriansee

Hochstrasser See

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser