Auch am Donnerstag

Wegen Blitzeinschlag: Zugverkehr auf Westfrankenbahn weiter unterbrochen

+
Symbolbild.

Der Zugverkehr auf der Westfrankenbahn bleibt weiter unterbrochen. Nach einem Blitzeinschlag in ein Stellwerk fahren auch am Donnerstag keine Züge.

Miltenberg - Nach dem Blitzeinschlag in ein Stellwerk der Westfrankenbahn fahren auch am Donnerstag keine Züge. Wie die Deutsche Bahn am Morgen auf ihrer Homepage mitteilte, müssen Reisende weiterhin auf Busse umsteigen. Auf der Verbindung zwischen Miltenberg und Aschaffenburg gibt es jede Stunde einen Schienenersatzverkehr.

Die Leitzentrale war am Dienstag lahmgelegt worden, nachdem sie von mehreren Blitzen getroffen wurde. Wie lange die aufwendigen Reparaturarbeiten dauern werden, war zunächst unklar.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser