Kreis Amberg-Sulzbach

Wegen Mücke: Seniorin landet im Graben

Poppenricht - Weil ihre Pflegerin von einer Mücke attackiert wurde, ist eine 77-jährige Rollstuhlfahrerin in einem Straßengraben gestürzt. Die Seniorin verletzte sich dabei.

Nach Polizeiangaben schob eine 56-Jährige die betagte Frau am Mittwoch im Rollstuhl eine abschüssige Straße in Poppenricht (Kreis Amberg-Sulzbach) entlang. Als eine Steckmücke die Pflegerin angriff, ließ sie den Rollstuhl los und schlug um sich. Der Rollstuhl verselbstständigte sich, wurde immer schneller und überschlug sich in einem Straßengraben. Die Seniorin stürzte aus dem Gefährt und erlitt Prellungen. Sie wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser