Lasterfahrer verliert Kontrolle

Unfall mit Schulbus wegen Niesanfall

Krumbach - Weil er so heftig niesen musste, verlor ein Lastwagenfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Kleinbus, in dem mehrere Schüler saßen.

Wegen eines Niesanfalls ist in Krumbach im schwäbischen Landkreis Günzburg ein mit Schülern besetzter Kleinbus mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der 50 Jahre alte Fahrer des Lasters musste nach Polizeiangaben vom Freitag heftig niesen und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Lastwagen geriet am Donnerstag auf die Gegenfahrspur und stieß mit dem entgegenkommenden Kleinbus zusammen, in dem der Fahrer und sechs Schüler im Alter zwischen 11 und 21 Jahren saßen.

Sämtliche Seitenscheiben des Busses gingen zu Bruch. Verletzt wurde niemand. Es entstanden 30 000 Euro Schaden.

dpa

Rubriklistenbild: ©  dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser