Polizei: "Normaler Zustand"

Dichter Verkehr auf Bayerns Straßen

+
Dichter Verkehr auf der Autobahn A99 vor dem Autobahn-Kreuz München Süd.

München - Bei zum Teil frühlingshaften Temperaturen sind auf Bayerns Straßen tausende Autofahrer ins Vorweihnachts-Wochenende gestartet.

 Am Samstag herrschte sowohl in Richtung Norden als auch in Richtung Süden dichter Verkehr, wie ein Sprecher der Polizei-Verkehrsleitstelle in Rosenheim sagte. „Ferienbeginn und Feiertage fallen heuer quasi zusammen - dafür ist die Situation noch im normalen Bereich“, sagte er. Große Staus gebe es noch nicht, jedoch auf vielen Strecken zähfließenden Verkehr. Angesichts der aktuell eher frühlingshaften Temperaturen machten zumindest Schnee und Glatteis den Autofahrern keine Probleme.

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser