Erschreckendes Kontrollergebnis in Weißbach

Rasender Holländer aus dem Verkehr gezogen

Schneizlreuth - Völlig unverantwortlich unterwegs war ein "rasender Holländer" am Samstag in Weißbach an der Alpenstraße. Die "Rechnung" dafür bekommt er nun in Form einer satten Strafe serviert:

Am Vormittag des 19. März führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall eine Geschwindigkeitskontrolle in Weißbach an der Alpenstraße durch. Bei lebhaften Ausflugsverkehr in die Skigebiete mussten insgesamt vier Fahrzeugführer beanstandet werden. 

Erschreckender Tagesschnellster war ein Holländer. Dieser wurde innerorts bei erlaubten 50 km/h mit einer Geschwindigkeit von 116 km/h gemessen. Er musste an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung in Höhe von 308,50 Euro hinterlegen. Des weiteren erwarten ihn ein zweimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser