Weißes Pferd im Schneegestöber angefahren

Hergensweiler - Ein Lastwagenfahrer hat im Schneetreiben ein weißes Pferd übersehen und es angefahren. Der Schimmel ergriff anschließend die Flucht.

Das Tier wurde bei dem Unfall am Donnerstag auf der Bundesstraße 12 bei Hergensweiler (Landkreis Lindau) leicht verletzt. Der Schimmel flüchtete immer wieder. Erst nachdem der Halter des Pferdes ermittelt werden konnte, gelang es diesem, das Tier einzufangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser