Sexueller Missbrauch: Arzt angeklagt

Augsburg/Wertingen - Gegen einen 72-jährigen Gynäkologen hat die Staatsanwaltschaft Augsburg Anklage wegen sexuellen Missbrauchs erhoben.

Er soll sein Opfer im Krankenhaus Wertingen missbraucht und dabei das Behandlungsverhältnis ausgenutzt haben. Der 72-Jährige wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Freitag verdächtigt, Anfang April 2009 eine heute 35-jährige Patientin, die sich wegen gynäkologischer Beschwerden in stationärer Behandlung im Krankenhaus Wertingen befand, zweimal massiv sexuell missbraucht zu haben. Die Frau habe das Verhalten des Mediziners geduldet, weil sie sich abhängig gefühlt habe.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser