Es wird heiß!

Über 30 Grad und Sonne pur: Hitzewarnung für die Region

Sonnenbad
+
Symbolbild

Region - Rauf und runter gehen die Temperaturen. Das Wetter gibt sich diesen Sommer nicht die Blöße, berechenbar zu sein. Doch heute wird es definitiv heiß. So schaut es am Wochenende für die Region aus.

Nach den eher milden Temperaturen der vergangenen Woche, heißt es nun wieder Sommer pur. Die gesamte Region darf am heutigen Freitag, den 21. August, mit über 30 Grad rechnen. Bei Kreislaufproblemen und für Kleinkinder sowie Senioren gilt besondere Vorsicht.

Schon am frühen Vormittag hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) Warnungen für die Landkreise Rosenheim, Traunstein, Berchtesgadener Land und Mühldorf ausgesprochen. Die Warnung bezieht sich auf die starke Hitzebelastung und gilt von 11 Uhr bis 19 Uhr über alle Landkreise bis zu 800 Metern.

So entwickelt sich die sommerliche Hitze am Freitag

Im Südosten Bayerns ist schon kurz vor zehn Uhr zu merken, dass die Temperaturen weitaus näher am klassischen Sommer sind als in den vorangegangen Tagen. Derzeit sind alle Temperaturen der Landkreise über 20 Grad und werden über den Mittag voraussichtlich in der gesamten Region die 30-Grad-Marke knacken.

Dadurch liegen einerseits ideale Bedingungen für einen Nachmittag am See vor. Andererseits wird zu Vorsicht geraten für ältere, pflegebedürftige oder kranke Menschen, aber auch Säuglinge und Kleinkinder.

Schon im Juli kam es zu dramatischen Szenen, als ein Kind an einem Rastplatz in der fränkischen Schweiz bei hohen Temperaturen in einem Auto eingeschlossen war und die Freiwillige Feuerwehr Pegnitz anrücken musste. Zuletzt kam es auch in Griesheim zu einem ähnlichen Zwischenfall, bei dem eine Mutter ihre Tochter unbeabsichtigt im Auto bei 33 Grad einsperrte. Ein Anlass, achtsam zu sein, wenn die Temperaturen wieder steigen.

Aussichten für die einzelnen Regionen:

Landkreis Rosenheim:  Nach einem heißen Freitag unter der Sonne folgen wolkigere Tage an Samstag und Sonntag. Das Risiko von Gewittern steigt am Samstag leicht und auch am Sonntag kann es zu Regen kommen. Die Tagestemperaturen sinken im Raum Rosenheim von 32 Grad am Freitag auf bis auf eventuell unter 20 Grad am Sonntag (Wetter Rosenheim).

Landkreis Traunstein: Auch im Raum Traunstein nimmt die Bewölkung im Laufe des Wochnenende zu. Samstags steigt das Risiko von Gewittern und am Sonntag ist mit Schauern zu rechnen. Von 31 Grad am Freitag gehen die Höchstwerte in der Region Traunstein ebenfalls auf 18 Grad am Sonntag zurück (Wetter Traunstein).

Landkreis Berchtesgadener Land: Für das Berchtesgadener Land nimmt nach einem sonnigen Freitag die Bewölkung über Samstag und Sonntag zu. Ebenfalls nimmt am Samstag das Risiko von Gewittern zu und am Sonntag kann es hin und wieder regnen. Die Temperaturen fallen bis Sonntag auf knapp unter 20 Grad ab. (Wetter Bad Reichenhall)

Landkreise Mühldorf/Altötting: Ähnlich zeigt sich die Entwicklung der Wolken im Landkreis Mühldorf und Altötting. Freitags scheint die Sonne ausgiebig und im Verlauf des Wochenendes zeigen sich immer mehr Wolken. Am Samstag können dann Gewitter auftreten. Die Spitzentemperaturen von bis zu 34 Grad am Freitag fallen über Samstag bis schließlich Sonntag auf etwa 20 Grad. (Wetter Mühldorf)

mda (mit Material des Deutschen Wetterdienstes)

Kommentare