„Topwerte über 25 und teils bis 30 Grad“

Das Wetter in der Region: Jetzt gibt der Spätsommer nochmal Vollgas

Sommer
+
Der Spätsommer zeigt sich in der Region von seiner besten Seite.

Landkreis - Nach einer kurzen Verschnaufpause gibt der Spätsommer jetzt nochmal ordentlich Vollgas. In den nächsten Tagen wird es in der Region wieder heiß. Also Badesachen und Sonnenbrille eingepackt und ab an Euren Lieblingssee!

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Spätsommer zeigt sich in der Region von seiner besten Seite
  • Es werden Temperaturen bis zu 27 Grad erwartet
  • Diplom-Meterologe Dominik Jung: „Extreme Wetterlage für den Monat September.“

Wetterxperte Dominik Jung zeigt sich in Bezug auf die aktuelle Wetterlage überrascht: „Was für eine extreme Wetterlage für den Monat September. Der Monat könnte trockener werden als der Juni und vielleicht sogar noch sonniger und wärmer. Der Sommer verschiebt sich bis in den September hinein. Einzig die kalten Nächte erinnern daran, dass wir eigentlich mitten im September stecken und nicht mehr im Hochsommer. Doch die kommenden Tage bringen besonders dem Süden immer wieder Topwerte über 25 und teils bis 30 Grad.“

Die Aussichten für die nächsten Tage:

  • Montag: 17 bis 24 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, kaum Schauer
  • Dienstag: 19 bis 28 Grad, mal Sonne, mal Wolken, im Süden sehr warm, sonst mehr Wolken
  • Mittwoch: 21 bis 30 Grad, im Norden etwas Regen, im Süden freundlich und sommerlich warm
  • Donnerstag: 16 bis 24 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, lokal Schauer
  • Freitag: 17 bis 26 Grad, freundlich und trocken
  • Samstag: 8 bis 27 Grad, oft Sonnenschein und trocken
  • Sonntag: 19 bis 26 Grad, meist freundlich und trocken

Die Aussichten für die Region:

Für die Region bedeutet das in den kommenden Tage im Klartext:

Landkreis Rosenheim: Nachdem sich beim Wetter am Montag die Sonne durch die Wolken gekämpft hat, steht einem makellosen Himmel über Rosenheim nichts mehr im Wege. Dabei muss am Montag mit etwas Regen gerechnet werden. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Rosenheim von 17 Grad am Montag auf 27 Grad am Mittwoch. (Wetter Rosenheim)

Landkreis Traunstein:  Nachdem sich beim Wetter am Montag die Sonne durch die Wolken gekämpft hat, steht einem makellosen Himmel über Traunstein nichts mehr im Wege. Dabei muss am Montag mit etwas Regen gerechnet werden. Es wird wärmer - die Temperaturen steigen im Raum Traunstein von 16 Grad am Montag auf 25 Grad am Mittwoch an. (Wetter Traunstein)

Landkreis Berchtesgadener Land: Während es in der Region Bad Reichenhall am Montag noch bedeckt ist, zeigt sich das Wetter an den beiden Tagen danach sonnig. Dabei muss am Montag mit etwas Regen gerechnet werden. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Bad Reichenhall von 17 Grad am Montag auf 26 Grad am Mittwoch. (Wetter Bad Reichenhall)

Landkreise Mühldorf und Altötting: Nachdem sich beim Wetter am Montag die Sonne durch die Wolken gekämpft hat, steht einem makellosen Himmel über Mühldorf nichts mehr im Wege. Am Montag kann es womöglich vereinzelt zu etwas Regen kommen. Es wird wärmer - die Temperaturen steigen im Raum Mühldorf von 19 Grad am Montag auf 26 Grad am Mittwoch an. (Wetter Mühldorf)

Regen bleibt indes laut Jung weiter Mangelware. „Die Dürre wird sich daher verstärken“, so der Diplom-Meterologe vom Wetterdienst Q.met (www.qmet.de) gegenüber dem Wetterportal wetter.net (www.wetter.net) weiter.

fgr (mit Material von wetter.net und DWD)

Kommentare