Wetteraussichten für die nächsten Tage

Kommt am Wochenende der "Oktober-Sommer" in die Region?

  • schließen

Landkreis - Momentan ist es in der Region ziemlich frisch und nass. Doch das könnte sich zum Wochenende hin gehörig ändern: Dann könnte nämlich sogar der "Oktober-Sommer" Einzug halten!

Denn da soll es in ganz Deutschland wieder deutlich wärmer werden. Am Sonntag, 13. Oktober, und Montag, 14. Oktober, sind nämlich 25 Grad (und teilweise sogar noch ein wenig mehr) möglich. "Wer hätte das gedacht! Es wird zum nächsten Wochenende wieder warm und teilweise sind sogar 24 oder gar 25 Grad drin. Sommertage Mitte Oktober gibt es nun auch nicht allzu oft", erklärte Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met gegenüber wetter.net (www.wetter.net).

Zunächst bleibt es aber in den kommenden Tagen sehr wechselhaft und auch ziemlich nass. Bis Freitag werden laut dem Experten stellenweise noch einmal bis zu 50 Millimeter/Quadratmeter Regen erwartet. Lediglich im Nordosten fällt deutlich weniger vom Himmel. 

Die Aussichten für die nächsten Tage:

  • Mittwoch: 9 bis 16 Grad, wechselhaft mit Schauern
  • Donnerstag: 10 bis 15 Grad, Mix aus Sonne, Wolken und Schauern
  • Freitag: 13 bis 17 Grad, im Norden noch Schauer, sonst freundlicher
  • Samstag: 17 bis 22 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, kaum Schauer
  • Sonntag: 17 bis 24 Grad, mal Sonne, mal Wolken, weitgehend trocken
  • Montag: 19 bis 26 Grad, freundliches Oktoberwetter, lokal sehr warm

Die Aussichten für die Region:

Landkreis Rosenheim: Der Landkreis Rosenheim ist bei den nasskalten Aussichten keine Ausnahme. Am Mittwoch wird es mit 13 Grad kühl, die Sonne bekommt man fast nicht zu sehen. Auch mit jeder Menge Regen und Windböen bis zu 44 Stundenkilometern müssen gerechnet werden. Am Donnerstag bleibt es dann ähnlich frisch, bevor am Freitag die Sonne rauskommt und der Regen sich verabschiedet. Mit 22 Grad und Sonnenschein am Samstag und Sonntag kann dann das Wochenende starten. (Wetter Rosenheim).

Landkreis Traunstein: Ähnlich sieht es im Landkreis Traunstein aus. Während es Mittwochs und Donnerstags mit knapp 13 Grad und jeder Menge Regen noch sehr nasskalt ist, klettern die Temperaturen am Freitag auf 16, am Wochenende sogar auf 21 Grad hinauf. Ab Freitag reißt auch die Wolkendecke auf und es kann mit jeder Menge Sonnenschein gerechnet werden.  (Wetter Traunstein).

Landkreis Berchtesgadener Land: Dasselbe gilt auch für das Berchtesgadener Land. Regen und Wind bei 13 bis 14 Grad am Mittwoch und Donnerstag werden ab Freitag mit steigenden Temperaturen von bis zu 21 Grad und klarem Himmel ausgetauscht.  (Wetter Bad Reichenhall).

Landkreise Mühldorf/Altötting: Auch die Landkreise Mühldorf und Altötting müssen bis Freitag mit Regen und herbstlichen Temperaturen um die 13 Grad rechnen. Am Donnerstag wird es außerdem stürmisch, die Windböen können eine Geschwindigkeit von bis zu 72 Stundenkilometern annehmen. Am Wochenende wird es dann sonnig und die Temperaturen klettern auf bis zu 22 Grad.  (Wetter Mühldorf).

"Top-Werte nur für kurze Zeit"

Zum Wochenende wird es dann aber freundlicher und wärmer. Die Tage eignen sich für Gartenarbeiten oder zum Wandern. Auch den Grill kann man anwerfen. "Aber aufgepasst: Die Top-Werte werden am Nachmittag meist nur für kurze Zeit erreicht. Die Tage sind bereits deutlich kürzer als noch im Sommer und daher wird es nach Sonnenuntergang auch rasch wieder deutlich frischer. Mit lauen Sommernächten hat das alles nichts zu tun", so Jung abschließend.

mw (mit Material von wetter.net)

Rubriklistenbild: © dpa/wetter.net (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT