Die Wetteraussichten für die Region

Der Herbst kommt: Gibt's in den Alpen sogar Schnee?

  • schließen

Landkreis - Am Mittwoch kratzte das Thermometer noch an der 30-Grad-Marke. Drei Tage später sieht es ganz anders aus: In der Region scheint nun so richtig der Herbst hereinzubrechen. In höheren Lagen ist am Wochenende sogar Schnee möglich!

Es gibt dann also erstmal keine Sommertage mehr. Was nach Monatsmitte kommt, ist erstmal außen vor. Da kann es natürlich nochmal um 25 Grad warm werden. Aber auch das ist aktuell nicht in Sicht. Der US-Wetterdienst NOAA erwartet in seiner neusten Septemberprognose nun sogar eher einen kühlen und nassen September.

"Das Sommerwetter ist seit Donnerstag vorbei. Zumindest was die Temperaturen angeht. (...) Am Samstag, Sonntag und Montag kann es an den Alpen bis auf 1.500 Meter herab Schnee geben. Der Sommer ist damit erstmal abgeschaltet. (...)", erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net (www.wetter.net).

Die Aussichten für die nächsten Tage:

  • Samstag: 13 bis 20 Grad, im Süden zeitweise Regen, sonst auch mal Sonnenschein
  • Sonntag: 11 bis 20 Grad, mal Sonne, mal Wolken, am Alpenrand Dauerregen, in den Hochlagen Schnee
  • Montag: 13 bis 19 Grad, wechselhaft mit Schauern, im Süden noch Dauerregen
  • Dienstag: 11 bis 19 Grad, weiter leicht unbeständig

Die Aussichten für die Region:

Landkreis Rosenheim: In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter in der Region Rosenheim zunächst bedeckt, am Montag dann teils bewölkt, teils freundlich. Immer wieder fällt Regen. Die Temperaturen erreichen in der Region Rosenheim Werte um 15 Grad (Wetter Rosenheim).

Landkreis Traunstein: In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter in der Region Traunstein zunächst bedeckt, am Montag dann teils bewölkt, teils freundlich. Immer wieder fällt Regen. Die Tageshöchsttemperaturen liegen für Traunstein bei etwa 14 Grad. Es weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus westlicher Richtung (Wetter Traunstein).

Landkreis Berchtesgadener Land: In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter in der Region Bad Reichenhall zunächst bedeckt, am Montag dann teils bewölkt, teils freundlich. Immer wieder fällt Regen. Die Temperaturen erreichen in der Region Bad Reichenhall Werte um 15 Grad (Wetter Bad Reichenhall).

Landkreise Mühldorf/Altötting: In den nächsten Tagen zeigt sich das Wetter in der Region Mühldorf zunächst bedeckt, am Montag dann teils bewölkt, teils freundlich. Immer wieder fällt Regen. Die Temperaturen erreichen in der Region Mühldorf Werte um 15 Grad. Am Montag weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus westlicher Richtung (Wetter Mühldorf).

Erste Tendenz für den Winter 2019/20?

Obwohl um den 10. September herum der Ex-Hurrikan Dorian die britischen Inseln streifen und damit für einen Wetterumschwung und Altweibersommer in Mitteleuropa sorgen könnte, ist das Fazit für den Wetterexperten Jung klar: "Der Herbst kann sich zum Wochenende durchsetzen. Die Freibäder können damit auch getrost ihre Pforten schließen. Erstmal bleibt es bei dem unterkühlten und leicht wechselhaften Wetter (...)."

Lesen Sie auch: Das ist der Wettertrend für September 2019

Beim Winter 2019/2020 gibt es übrigens auch einen aktuellen Trend: Deutlich wärmer als normal! Teilweise drei Grad über dem langjährigen Mittelwert und viel zu nass. Viel Schnee wird man in den Niederung bei den Aussichten wohl nicht zu Gesicht bekommen - wenn es denn so kommt...

mw (mit Material von wetter.net)

Rubriklistenbild: © dpa/wetter.net (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT