Aussichten für die Region fürs lange Wochenende

Grillen oder Gewitter? So wird das Wetter an Pfingsten

  • schließen

Landkreis - Das lange Pfingstwochenende steht bevor. Doch nur ein Teil Deutschlands kann sich wirklich über warmes Grillwetter freuen. In den anderen Regionen sind Gewitter angekündigt.

Das lange Pfingstwochenende naht, doch nur in der Nordhälfte Deutschlands dürfte das Wetter zum Grillen im Garten und Sonnen auf dem Balkon einladen. Vor allem im Nordosten erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) dank des Hochs „Sven“ heiteres, trockenes und überwiegend warmes Wetter. Im Süden und Westen hingegen soll es mit Schauern und Gewittern eher wechselhaft werden, wie ein Sprecher am Donnerstag sagte.

Am Freitag allerdings können auch im Nordosten Schauer und Gewitter auftreten. Weiter nach Westen hin scheint zum Teil die Sonne, während es südöstlich der Linie Schwarzwald-Fichtelgebirge nass und gewittrig wird. Örtlich ist auch Starkregen möglich.

Thüringen, Sachsen und Bayern von Gewittern betroffen

Blitz, Donner und Regen dürften am Samstag vor allem Thüringen und Sachsen sowie Bayern und das südöstliche Baden-Württemberg treffen. Mit 15 bis 20 Grad sind dort auch kühlere Temperaturen zu erwarten als die 20 bis 23 Grad in den anderen Regionen, die auf mehr Sonnenschein hoffen können.

Am Pfingstsonntag und -montag steigen die Temperaturen fast überall auf 20 Grad, teilweise auch auf sommerliche 25 Grad. In der Südhälfte nimmt nach DWD-Angaben vor allem am Sonntag auch das Gewitterrisiko zu.

Die Aussichten im Detail:

  • Donnerstag: 15 bis 24 Grad, im Süden und Osten Gewitter möglich, sonst meist freundlich, kaum Schauer
  • Freitag: 16 bis 24 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, besonders im Nordosten einzelne Schauer
  • Samstag: 16 bis 23 Grad, mal Sonne, mal Wolken, nach Nordosten einzelne Schauer
  • Pfingstsonntag: 17 bis 24 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, nachmittags sind in der Mitte und im Süden Schauer und Gewitter möglich
  • Pfingstmontag: 18 bis 27 Grad, Sonne und Wolken wechseln sich ab, nachmittags bilden sich im Süden teils starke Gewitter mit Unwetterpotenzial

mw mit Material von dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser