Das Wochenende in der Region

Der Frühling schickt einen ersten zaghaften Gruß

Frühling naht am Bodensee
+
Das Wochenende bietet frühlingshafte Temperaturen.

Landkreis - Es scheint ganz so, als ginge der wechselhaften Westwetterlage so langsam aber sicher die Puste aus. Immerhin begleitet sie uns seit mehr als sechs Wochen, brachte uns jede Menge Regen, viel Wind und auch ein paar größere Stürme. Doch nun wird es ab Samstag freundlicher und langsam auch wärmer.

Nach einer wechselhaften Woche mit Sonne, Niederschlag und Windböen wird das Wetter in Bayern am Wochenende schöner. Wegen gefrierender Nässe kann es in der Nacht zum Samstag noch örtlich glatt auf den Straßen werden. 


Am Samstag wechseln sich dann Sonne und Wolken ab, in den Alpen gibt es noch vereinzelt Niederschläge, die oberhalb von 1000 Metern zu Schnee werden. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wird der Sonntag in Bayern sonnig bei Temperaturen bis 16 Grad.

15 Grad und mehr möglich

"Die Wolken sind zwar lokal noch zahlreich, aber vielerorts kann sich auch immer wieder die Sonne zeigen. Der schönste Tag vom Wochenende dürfte der Sonntag werden. Der bringt nur noch im Nordwesten dichte Wolken. Nächste Woche setzt sich dann immer wieder die Sonne durch und es wird wärmer. Lokal sind 15 Grad und mehr möglich, im Südwesten auch mal 20 bis 22 Grad im weiteren Wochenverlauf. Nur der Nordosten bekommt neben Sonne auch mal etwas kühlere Luftmassen ab, das kommt ganz auf die exakte Lage des Frühlingshochs an“ erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net.


So geht es in den kommenden Tagen weiter:

Samstag: 7 bis 13 Grad, Mix aus vielen Wolken und Sonnenschein, meist trocken

Sonntag: 12 bis 18 Grad, freundlich, im Nordwesten noch Wolken

Montag: 9 bis 17 Grad, immer wieder Sonnenschein und trocken

Dienstag: 8 bis 18 Grad, freundliches Frühlingswetter

Die Aussichten für die Region:

Landkreis Rosenheim: Während es in der Region Rosenheim am Samstag noch bedeckt ist, zeigt sich das Wetter an den beiden Tagen danach sonnig. Am Samstag kann es womöglich vereinzelt zu etwas Regen kommen. Die Temperaturen steigen im Raum Rosenheim an: von 9 Grad am Samstag auf 18 Grad am Montag.

Landkreis Traunstein: Während es in der Region Traunstein am Samstag noch bedeckt ist, zeigt sich das Wetter an den beiden Tagen danach sonnig. Am Samstag sind ein paar Tropfen nicht vollkommen ausgeschlossen. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Traunstein von 8 Grad am Samstag auf 16 Grad am Montag.

Landkreise Mühldorf/Altötting: Nachdem sich beim Wetter am Samstag die Sonne durch die Wolken gekämpft hat, steht einem makellosen Himmel über Mühldorf nichts mehr im Wege. Am Samstag sind ein paar Tropfen nicht vollkommen ausgeschlossen. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Mühldorf von 9 Grad am Samstag auf 17 Grad am Montag. Am Sonntag weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus östlicher Richtung.

Landkreis Berchtesgadener Land: Während es in der Region Berchtesgaden (in 700 Meter) am Samstag noch bedeckt ist, zeigt sich das Wetter an den beiden Tagen danach sonnig. Dabei muss am Samstag mit etwas Regen gerechnet werden. Die Temperaturen steigen im Raum Berchtesgaden (in 700 Meter) an: von 5 Grad am Samstag auf 14 Grad am Montag.

mh (mit Material von dpa und wetter.net)

Kommentare