Kosten: 1,5 Milliarden Euro

CSU will freies WLAN für ganz Bayern

+
Freies WLAN für ganz Bayern? CSU will das bis 2018.

München - Paukenschlag aus der Staatskanzlei: CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat ein kostenloses mobiles Internet für ganz Bayern in Aussicht gestellt.

„Das ist die nächste Modernitätsstufe, die wir in Bayern erklimmen sollten“, sagte Scheuer am Montagabend in München. Nach dem Breitband-Ausbauprogramm der Staatsregierung sei ein freies WLAN für alle das nächste Ziel. Konkrete Planungen dafür gibt es derzeit aber nach Angaben aus CSU-Kreisen nicht.

Die Europäische Kommission hatte vergangene Woche das Breitbandprogramm genehmigt: Bis zum Jahr 2018 will der Freistaat mit 1,5 Milliarden Euro die Versorgung der Kommunen mit schnellem Internet per Glasfaser vorantreiben.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser