Tödlicher Unfall bei Feldkirchen

A94-Tragödie: TSV Winhöring trauert um Hans Utz

+
Hans Utz kam auf der A94 bei Feldkirchen am Sonntag ums Leben.

Winhöring - Der TSV Winhöring trauert um Trainer Hans Utz. Bei dem schweren Unfall auf der A94 bei Feldkirchen am Sonntagvormittag saß der 41-Jährige im ausgebrannten Fahrzeug.

Die Fußballfamilie aus dem Spielkreis Inn/Salzach trauert um Hans Utz. Der Trainer des TSV Winhöring ist am Sonntagvormittag bei einem tragischen Autounfall im Alter von 41 Jahren ums Leben gekommen.

Hans Utz hat den oberbayerischen Fußball mit seiner sympathischen, leidenschaftlichen und authentischen Art als Spieler und Trainer geprägt und bereichert.

Vielen Dank für die Zeit mit Dir. Du warst eine Bereicherung für unseren Verein . Was du auf und neben dem Platz...

Posted by TSV Winhöring on Dienstag, 21. Juli 2015

Den kompletten Artikel lesen Sie bei beinschuss.de

Bilder von der Unglücksstelle:

Trainer Hans Utz vom TSV Winhöring tödlich verunglückt

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser