Schwerer Lkw-Unfall auf der A94 - ein Verletzter

+
Ein Trümmerfeld auf der A94
  • schließen

Winhöring - Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Samstagmorgen auf der A94 ereignet. In Fahrtrichtung Passau musste die Autobahn für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Am Samstagmorgen, gegen 8 Uhr, hat sich auf der A94 in Fahrtrichtung Passau ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Lkw ereignet. Ein 7,5-Tonner einer Eggenfeldener Großbäckerei war auf Liefertour und prallte zwischen den Anschlussstellen Töging und Altötting von hinten in einen mit Papier beladenen Sattelzug. Beide Lkw wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Beim Klein-Lkw wurde die komplette rechte Seite aufgerissen, die Backwaren verteilten sich auf der Fahrbahn.

Lkw-Unfall auf der A94

Der Lkw-Fahrer der Großbäckerei war nach dem Unfall in seinem Fahrzeug leicht eingeklemmt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Feuerwehren aus Töging und Mößling waren zum Reinigen der Fahrbahn und zur Verkehrslenkung vor Ort. Die A94 war zwischen den Anschlussstellen Töging und Altötting für etwa eine Stunde komplett gesperrt, danach war sie bis zur Räumung der Unfallstelle nur einspurig befahrbar.

TimeBreak21/vod

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser