Es wird wieder wärmer!

+

Landkreis - Nach dem nasskalten Wetter der letzten Tage wird es am Wochenende wieder milder. Am Sonntag ist mit Temperaturen bis zu 23 Grad zu rechnen.

Die Witterung in weiten Teilen Europas wird in den kommenden Tagen geprägt von zwei umfangreichen Druckgebilden. Auf der einen Seite ist das ein mächtiges Tiefdrucksystem über dem östlichen Nordatlantik, das weite Teile von Grönland bis zu den Britischen Inseln überspannt, und sich am Wochenende bis zur Iberischen Halbinsel ausdehnt.

Auf der anderen Seite steht ein Hochdruckgebiet mit Schwerpunkt über Skandinavien, das sich in den Folgetagen langsam bis zum Baltikum und Nordwestrussland verlagert. So werden vom Tief wiederholt Ausläufer über den Westen und Nordwesten Europas in Richtung Mitteleuropa geführt.

Ein derzeit noch ausgeprägter Tiefausläufer zieht langsam über Deutschland hinweg nach Osten und schwächt sich dabei stark ab. In Bayern bleibt dabei zunächst noch die feuchtkühle Meeresluft wetterbestimmend.

Am Donnerstag ist es nach Nebelauflösung in Ostbayern zunächst noch sonnig, bevor sich vom westlichen Bayern Wolken nach Osten ausbreiten.

Die Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes für die nächsten Tage:

Freitag, 1. Oktober

Am Freitag ist es am Vormittag oft noch stark bewölkt. Örtlich fällt etwas Regen. Dann zeigt sich zwischendurch die Sonne. Vereinzelt entwickeln sich ab Mittag Regenschauer. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 und 16 Grad. Der Wind weht schwach, zeitweise mäßig, meist aus Südwest. In der Nacht zum Samstag ist es wolkig, teils klart es auf. Es bleibt trocken. Stellenweise bildet sich Nebel.

Samstag, 2. Oktober

Nach Auflösung von Frühnebelfeldern ist es am Samstag heiter bis wolkig und trocken. Die Höchsttemperaturen liegen  zwischen 12 und 18 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen und frischt im Tagesverlauf im Norden auf.

In der Nacht zum Sonntag wird es teils klar und stellenweise bildet sich Nebel.

Sonntag, 3. Oktober

Am Sonntag ist es anfangs nach örtlichem Frühnebel noch gebietsweise heiter. Die Höchsttemperaturen liegen bei bis zu 23 Grad. Der Wind dreht auf südliche Richtungen und weht zunehmend mäßig bis frisch. Im Bergland sind stürmische Böen möglich.

Montag, 4. Oktober bis Mittwoch, 6. Oktober

Von Montag bis Mittwoch ist es wechselnd bei bis zu 21 Grad. Nachts gehen die Werte auf 12 bis 7 Grad zurück. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser