Wochenende im Zeichen der Polizei und des BR

Rosenheim - Mit einem bunt gemischten Programm präsentiert sich das Polizeipräsidium Oberbayern Süd kommendes Wochenende auf der Gartenschau.

Von Freitag, 18. Juni bis Montag, 21. Juni steht das Rosenheimer Blütenmeer ganz im Zeichen des „Freund und Helfers“. Für Fußballmuffel findet am Freitag um 14:00 Uhr ein Konzert des Musikkorps statt! Wer schon immer mal in den Einsatzfahrzeuge Probesitzen wollte oder in das Cockpit eines Polizeihubschraubers schauen möchte, ist hier genau richtig.

Virtuelle Rundflüge im Simulator vermitteln das authentische Fluggefühl und von der Kletterwand der Alpinpolizei gibt es einen herrlichen Ausblick auf den Blütenteppich. Die Wasserschutzpolizei klärt über Einsätze und Tätigkeiten in den heimischen Gewässern auf und am Infostand stehen Polizeibeamte Rede und Antwort zur beruflichen Ausbildung und Karriere. Die Diensthundeführer des Präsidiums treten ebenfalls auf und zeigen zusammen mit ihren vierbeinigen Partnern, wie Täter verfolgt und gestellt werden können.

Das komplette Programm des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd:

Freitag, 18. Juni 2010

10:30 Uhr: Vorstellung der Polizeiaktion für „Mehr Zivilcourage“
14:00 Uhr: Musikkorps der Bayerischen Polizei, Leitung von Franz Seitz-Götz

Samstag, 19. Juni 2010 (im Rahmen der Bayern 1 Bühnenshow)

11:30 Uhr Polizeihundeführer und ihre vierbeinigen Partner
13:15 Uhr Vorstellung der Polizeiaktion für „Mehr Zivilcourage“
15:15 Uhr Polizeihubschrauber – Unterstützung aus der Luft
16:15 Uhr Wasserschutzpolizei und ihre Aufgaben

Sonntag, 20. Juni 2010 (im Rahmen der Bayern 1 Bühnenshow)

12:30 Uhr Polizeihubschrauber – Unterstützung aus der Luft
14:30 Uhr Polizeihundeführer und ihre vierbeinigen Partner

Einige Veranstaltungen des Polizei-Präsidiums sind auch Bestandteil des BR-Bühnenprogramms, denn der Bayerische Rundfunk ist am Samstag und Sonntag mit einigen bekannten Moderatoren und Kabarettisten aus dem Hörfunk zu Gast. Den Auftakt bildet am Samstag um 11:00 Uhr die SJE-Big Band mit flotten Swingklassikern und Funkgroove. Danach gibt es ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm. Unter dem Motto „mit dem Mikro auf Achse“ machen sich anschließend Kinder auf, um das Gartenschaugelände mal von ganz anderen Blickwinkeln zu belichten. Sie dürfen gespannt sein, was die BR-Kinderreporter so alles erfahren und berichten! Floristikmeisterin Julia Hörl spricht zudem mit Querbeet-Moderatorin Sabrina Werner über die Arbeit mit Rosen und gibt wertvolle Tipps für den heimischen Garten. Verschiedene Informationsveranstaltungen der Polizei und über Fernsehtechnik wechseln sich anschließend ab und werden musikalisch von der SJE-Big Band umrahmt.

Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst des Evangelischen-Lutherischen Dekanats Rosenheim. Die Wacker Big Band spielt danach Filmmusik, Musicals und Big Band-Sound und tritt im Laufe des Tages mehrmals auf. Auch Bayern1-Spaßtelefonist, Bernhard Ziegler, ist dreimal zu sehen und gibt amüsante Einblicke in seine Arbeit. Zwischendrin tanzt und spielt der Rock´n´Roll-Club Rosenheim immer wieder flotte Einlagen. Mit Christian Springer, besser bekannt als „Fonsi“, kommt um 13:00 Uhr und 14:00 Uhr ein überregional bekannter Kabarettist auf die Bühne. Der bayerische „Berufsgrantler“ ist eine wahre Spaßgarantie! Um 14:45 Uhr spricht Dagmar Bohrer-Glas, die Regionalkorrespondentin des BR auf der Bühne. Sie ist das Sprachrohr Oberbayerns, wenn es um Berichte und Übertragungen für den Bayerischen Rundfunk geht. Zwei prominente Gäste kommen am Nachmittag noch auf die Bühne: Markus Wasmeier, der Skistar und zweifache Olympiasieger aus Schliersee, stellt um 15:00 Uhr sein Bauernhof- und Wintersportmuseum vor. Anschließend rundet das Rosenheimer Multitalent, Eisi Gulp, die Bühnenshow des BR mit einer kabarettistischen Einlage ab.

Die bekannten Moderatoren von „Mittags in Oberbayern“, Christine Klumbies und Michael Weberpals führen an beiden Tagen durch das Programm.

Pressemitteilung der LGS Rosenheim

Rubriklistenbild: © LGS

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser