Wohnhausbrand: Ein Toter und ein Verletzter

Wilhelmsthal - Bei einem Brand im oberfränkischen Wilhelmsthal (Landkreis Kronach) ist am Mittwoch ein 71 Jahre alter Mann ums Leben gekommen, ein weiterer wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, bemerkten Nachbarn Qualm an dem Einfamilienhaus und riefen die Feuerwehr. Zwei Männer versuchten vergeblich, den Rentner aus dem Haus zu retten. Dabei erlitt ein 41-Jähriger schwere Rauchvergiftungen. Erst die Feuerwehr gelangte in das verqualmte Haus und fand den Rentner tot in der Küche. Die Brandursache war zunächst unklar. Der Schaden am Wohnhaus beträgt nach ersten Schätzungen 80 000 Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser