Wohnung von hochschwangerer Frau in Flammen

Landshut - Am Dienstagabend ist die Wohnung einer hochschwangeren Frau in Flammen aufgegangen. Der Grund für das Feuer war vermutlich ein defektes Gerät.

Ein defekter Fernseher hat am Dienstagabend in Landshut die Wohnung einer hochschwangeren Frau in Flammen aufgehen lassen. Wie die Polizei mitteilte, hatten die 27-Jährige und ihre 18 Jahre alte Schwester bemerkt, dass Rauch aus dem Gerät aufstieg. Daraufhin alarmierten sie die Feuerwehr und verließen die Wohnung. Die anrückenden Rettungskräfte konnten nicht verhindern, dass die Flammen die gesamte Wohnung in Mitleidenschaft zogen. Die beiden Schwestern erlitten einen Schock und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 50.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser