Wohnungsbrand in Passau: 27-Jähriger schwer verletzt

Passau - Ein junger Mann ist am Dienstag bei einem Brand in seiner Wohnung in Passau schwer verletzt worden. Was passiert ist:

Nachbarn konnten den 27-Jährigen noch rechtzeitig aus dem Gebäude in der Passauer Innenstadt retten. Dennoch waren die Verletzungen so schwer, dass er in eine Spezialklinik geflogen werden musste, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und ein Übergreifen des Feuers auf weitere Wohnungen verhindern. Diese mussten aber vorübergehend evakuiert werden, weil sich dichter Rauch in dem Mehrfamilienhaus verteilt hatte. Es entstand ein Sachschaden von 50 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser