Kommt der Wolf nach Bayern zurück?

München - Der Wolf kehrt offenbar nach Deutschland zurück - und lässt sich inzwischen auch im Freistaat blicken. Experten wagen erste Prognosen über die Verbreitung.

Der Wolf kehrt unaufhaltsam nach Deutschland zurück, vereinzelt ist er auch in Bayern längst gesichtet worden. Derzeit leben zwölf Rudel in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Einzeltiere wurden in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Hessen und Bayern gesichtet. Das Bundesamt für Naturschutz stellte am Donnerstag in Bonn eine Studie zum Ausbreitungsverhalten der Wölfe in Deutschland vor.

Die Experten gehen davon aus, dass die sehr anpassungsfähigen Tiere auch weiter nach Westen vordringen werden: etwa nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, wo sie im Teutoburger Wald oder der Eifel günstige Lebensbedingungen finden können.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser