Ohne Führerschein vor Polizei geflüchtet

Gerbrunn/Würzburg - Ein Straftäter auf Bewährung ist im Landkreis Würzburg stundenlang in seinem Auto vor der Polizei geflüchtet - ohne Führerschein.

Der 43-Jährige wollte sich am Dienstag einer Polizeikontrolle bei Gerbrunn entziehen, wie die Polizei in Würzburg am Mittwoch mitteilte. Mit hoher Geschwindigkeit und einigen riskanten Manövern gelang dem Mann zunächst die Flucht. In Rottendorf streifte er einen Lastwagen und raste über eine rote Ampel. Als er die Flucht zu Fuß fortsetzen wollte, konnten ihn die Polizisten stellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser