Beide Richtungen unbefahrbar

Lastwagen krachen ineinander - A3 gesperrt

Würzburg - Auf der Autobahn A3 sind am Donnerstagmorgen bei Würzburg-Randersacker zwei Sattelschlepper zusammengestoßen. Die Fahrbahnen sind in beide Richtungen unbefahrbar und deshalb gesperrt.

Zwei Sattelzüge sind am frühen Donnerstagmorgen auf der Autobahn A3 zwischen Würzburg-Randersacker und Würzburg-Heidingsfeld (Landkreis Würzburg) zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, ist die Autobahn in beide Richtungen gesperrt. Die beiden Lkw lägen quer auf der Fahrbahn Richtung Nürnberg. Zudem läuft am Unfallort Diesel aus und macht zusammen mit dem Regen die Strecke unbefahrbar. Wie lange die Vollsperrung noch dauern soll, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser