Zeil: Bayern vorn bei Existenzgründungen

+
Berichtet vom "Gründerboom": Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil.

München - Von einem "Gründerboom" berichtet der bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil. Wie viele neue Unternehmen es gibt, darüber berichtete er am Donnerstag in München.

In Bayern haben sich nach Angaben des bayerischen Wirtschaftsministeriums im vergangenen Jahr mehr Menschen selbstständig gemacht als in jedem anderen Bundesland. “Mit mehr als 13.500 neuen Unternehmen hat der Freistaat sein mittelständisches Fundament weiter enorm verbreitert“, teilte Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) am Donnerstag in München mit.

Die anderen Flächenländer habe Bayern mit der Zahl der Existenzgründer weit hinter sich gelassen. Zeil sieht in dem Gründerboom einen Beleg für gute Rahmenbedingungen des Mittelstandes in Bayern.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser