Brenner-Basis-Tunnel: Zeil will sofortige Planung

München - Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil fordert einen unverzügelichen Planungsbeginn für die Bahnzulaufstrecke zum Brennerbasistunnel.

Einen sofortigen Planungsbeginn für die Bahnzulaufstrecke zum Brennerbasistunnel forderte Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil bei der gestrigen Präsidentschaftsübergabe der Aktionsgemeinschaft Brennerbahn an Südtirol. 

Die bisherigen Fortschritte dürfen nicht gefährdet werden, so Zeil am Montag in München. Überall werde schon geplant oder gebaut, nur nicht in Deutschland. Seit Mitte November liege das Ergebnis des Bedarfsplanüberprüfung vor. Dabei wurde bestätigt, dass eine Brennerzulaufstrecke auf bayerischem Boden ein positives Nutzen-Kosten-Verhältnis aufweist.

Der Brennerbasistunnel soll den Verkehr auf der Brennerautobahn entlasten und einen Großteil des Güterverkehrs auf die Schiene bringen.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser