Zeugen von Raubüberfall gesucht

Hausham - Die Kriminalpolizei Miesbach sucht immer noch nach Zeugen des Raubüberfalls auf die Haushamer Tankstelle vor einer Woche.

Am Mittwochabend hatte ein Unbekannter eine Tankstellenangestellte bedroht und einen vierstelligen Geldbetrag erbeutet. Laut Zeugenaussagen ist er dann in Richtung Althaushammer Straße geflüchtet und setzte dann die Flucht mit einem Fahrzeug fort. Der Täter wurde als 1 Meter 80 groß, von fester Figur und dunkel gekleidet beschrieben. Hinweise erbittet die Kripo Miesbach.

 

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser