+++ Eilmeldung +++

Unklare Lage

Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Lkw offenbar aus Altlandkreis Wasserburg

Auto schleudert auf B304 in Lastwagen - Mann in Lebensgefahr

+
  • schließen
  • Martina Hunger
    Martina Hunger
    schließen

Zorneding - Am Sonntagmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B304. Ein Autofahrer wollte zwischen Eglharting und Zorneding nach links in den dortigen Parkplatz einbiegen, musste aber wegen entgegenkommender Fahrzeuge warten. Das Ganze hatte gravierende Folgen:

Das dahinter fahrende Wohnmobil bremste noch rechtzeitig ab. Ein wiederum dahinter fahrender 49-jähriger aus Baden-Württemberg bemerkte die wartenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf das stehende Wohnmobil auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat auf die Gegenspur geschleudert und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Milchlaster. Laut Informationen von vor Ort handelt es sich bei dem Lastwagen um ein Fahrzeug einer Firma aus dem Altlandkreis Wasserburg.

Schwerer Unfall auf B304 bei Zorneding am Sonntag

Der Unfallverursacher wurde mit schwersten Verletzungen in ein Münchner Krankenhaus gebracht, bei ihm bestand Lebensgefahr. Zwei weitere Unfallbeteiligte wurden ebenfalls verletzt in Krankenhäuser gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. Die B304 war zur Unfallaufnahme komplett gesperrt, ein Gutachter war ebenfalls vor Ort.

Pressemeldung Polizei Ebersberg

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser