Zwei Lastwagen rasseln auf A6 ineinander

Aurach/Ansbach - Bei einem Unfall auf der A6 sind am Mittwochabend in Mittelfranken zwei Lastwagen ineinander gekracht. Die Autobahn musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Mit erhöhter Geschwindigkeit rasselte ein 43-jähriger Fahrer auf Höhe der Gemeinde Aurach (Landkreis Ansbach) in einen mit Oliven beladenen Sattelzug aus der Türkei. Das Führerhaus des Mannes sei dadurch völlig zerstört worden, teilte die Polizei am frühen Donnerstagmorgen in Ansbach mit. Der 43-Jährige wurde eingeklemmt und musste schwer verletzt geborgen werden. Der Schaden betrug etwa 40.000 Euro, die A6 war über mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser