Tierischer Einsatz in Augsburg

Feuerwehr fängt zwei riesige Schlangen

+

Augsburg - Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste die Augsburger Feuerwehr am Montag ausrücken: Die Helfer fingen zwei riesige Schlangen ein.

Die rund zwei Meter lange Boa constrictor wurde von der Feuerehr eingefangen und zum Ausburger Zoo gebracht.

Riesenschlagen-Alarm in Schwaben: Zwei große Würgeschlangen haben Feuerwehrleute am Montag in Augsburg eingefangen. Eine Radfahrerin hatte zuerst ein etwa zwei Meter langes Tier auf einem Feldweg in Bayern entdeckt. Die Helfer fingen die Würgeschlange ein und brachten sie zunächst zum Augsburger Zoo.

Damit aber noch nicht genug: Wenig später mussten die Helfer erneut ausrücken, um ein weiteres Exemplar einzusammeln. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera suchte die Feuerwehr die Schlange - die Helfer entdeckten sie in einem Weizenfeld und brachten sie ebenfalls in den Zoo.

Stellt sich nur die Frage: Wo kommen die Schlange her? Der Verdacht liege nahe, dass dort jemand den Inhalt seines Terrariums entsorgt habe, sagte Stadtsprecher Friedhelm Bechtel. “Ich hab so das komische Gefühl, das werden noch mehr Schlangen werden.“

dpa

20 kuriose Tier-Urteile

20 kuriose Tier-Urteile

 

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser