Zwei Tote und sechs Schwerverletzte bei Unfall

Simbach am Inn - Mit einem Kleinbus sind mehrere Österreicher in Bayern schwer verunglückt: Zwei Menschen kamen bei dem Unfall am frühen Sonntagmorgen in Simbach am Inn ums Leben, sechs wurden schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei kam der Kleinbus aus zunächst ungeklärter Ursache von der Straße ab und war “regelrecht an einem Baum zerschellt“. Nach ersten Erkenntnissen sei der 19-Jährige gefahren, der dabei ums Leben kam. Die zweite Tote, die 32 Jahre alt war, sei wohl Beifahrerin gewesen. Andere Fahrzeuge seien an dem Unfall wohl nicht beteiligt gewesen.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser