Unfall: Zwei Tote auf der B 20 bei Aiterhofen

Aiterhofen - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 bei Aiterhofen (Kreis Straubing-Bogen) sind am Donnerstagabend zwei Menschen ums Leben gekommen.

Wie die Polizei Niederbayern auf dapd-Anfrage mitteilte, war gegen 21.00 Uhr zunächst ein PKW von der Fahrbahn gerutscht. Der Fahrer hatte den Abschleppdienst sowie zwei Freunde gerufen. Während der Bergung des Unfallfahrzeugs konnte kurz danach ein weiterer Personenwagen offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf Höhe der Unterführung mit der Bundesstraße 8 in die Fahrzeuggruppe hinein. Dabei wurden zwei Personen getötet. Die B 20 ist auf noch nicht absehbare Zeit an der Unfallstelle gesperrt. Die genaue Ursache des Unfalls ist noch unklar.

dapd

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser