Er wurde zum trinken gezwungen

Bub (12) mit 1,34 Promille aufgefunden

 Kitzingen - Mit 1,34 Promille Alkohol im Blut hat die Polizei einen Zwölfjährigen in Kitzingen hilflos auf einem Spielplatz gefunden.

Der Junge war dem Polizeibericht vom Montag zufolge von drei 13- und 14-jährigen Bekannten aufgefordert worden, hochprozentigen Alkohol zu trinken, der in Softgetränke gemischt war. Anschließend hatten die drei Jugendlichen den Zwölfjährigen am Samstag auf dem Spielplatz am Main zurückgelassen. Die Polizei stellte die Getränkeflaschen auf dem Spielplatz sicher. Der Junge wurde unterkühlt in eine Kinderklinik in Würzburg gebracht. Seine drei Kumpel fand die Polizei kurze Zeit später in Kitzing, sie waren nüchtern und den Beamten bereits bekannt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser