Zwölfjähriger nach Radunfall schwer verletzt

Trebgast - Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Mittwochabend bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Trebgast (Kreis Kulmbach) schwer verletzt worden. Wie es zu dem Unfall kam:

Wie die Polizei in Bayreuth am Donnerstagmorgen mitteilte, wurde der Bub zunächst mit Verdacht auf Lebensgefahr mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Er war mit seinem Fahrrad einen Abhang hinuntergefahren. An einer Kreuzung nahm er in voller Fahrt dem Wagen die Vorfahrt. Der Autofahrer wurde nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser