Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mit Kraft und Ausdauer zum Sieg

23-Jähriger aus Baden-Württemberg gewinnt RTL-Show Ninja Warrior Germany All Stars

Kim Marschner (2.v.l.) gewinnt „Ninja Warriors Germany Allstar“ und bekommt einen Geldkoffer mit 50.000 Euro Siegprämie. Die Moderatoren Jan Köppen (l.), Laura Wontorra und Frank Buschmann gratulieren als erste.
+
Der 23-Jährige Kim Marschner aus Schorndorf bei Stuttgart gewinnt „Ninja Warriors Germany All Stars“ und erhält 50.000 Euro Preisgeld.

Die erste Staffel der RTL-Spielshow „Ninja Warrior Germany All Stars“ ist beendet und der Sieger steht fest. Ein 23-Jähriger aus Schorndorf bei Stuttgart setzte sich durch und gewann 50.000 Euro.

Stuttgart - Als sportlicher Ninja-Krieger kann sich Kim Marschner aus Schorndorf bei Stuttgart nun bezeichnen. Der 23-Jährige gewann am Sonntag, dem 9. Mai, die RTL-Spieleshow „Ninja Warrior Germany All Stars“ und erhielt ein Preisgeld von 50.000 Euro. Die Show war ein Ableger der Spielshow „Ninja Warrior“ auf RTL und startete im April in die erste Staffel. Marschner setzte sich dabei in insgesamt fünf Shows mit jeweils drei Vorrunden gegen die Konkurrenten durch und zog als einer von zwanzig Athleten in die Vorrunde ein. Die Besonderheit des Ablegers war, dass im Finale jeweils zwei Athleten gleichzeitig gegeneinander antreten. Es galt die Hindernisse schneller zu bewältigen als der Konkurrent und als erster den Buzzer am Ende der Strecke zu betätigen. Kim Marschner setzte sich letztendlich auch in der Finalrunde aus und wurde damit zum ersten „Ninja Warrior“. Wie BW24* berichtete, gewann ein 23-Jähriger aus Schorndorf bei Ninja Warrior Germany All Stars.

Schorndorf gehört zum Rems-Murr-Kreis und liegt rund 26 Kilometer von der Landeshauptstadt Stuttgart (BW24* berichtete) entfernt. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare