Einsatz zum Schutz von Kindern sowie behinderten, pflegebedürftigen Menschen

Bundesverdienstkreuz für Daniela Ludwig

+
Daniela Ludwig, MdB.

Berlin - Die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig ist am Montag (23. September) mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt worden.

Pressemeldung im Wortlaut:

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble überreichte der heimischen Wahlkreisabgeordneten die Auszeichnung bei einer Feierstunde im kleinen Rahmen im Reichstagsgebäude. Schäuble begründete die hohe Auszeichnung für die 44-jährige Abgeordnete mit ihrem ehrenamtlichen Engagement für die Schwächsten der Gesellschaft

“Daniela Ludwig erhält heute das Bundesverdienstkreuz, weil sie sich neben ihren zahlreichen politischen Funktionen ehrenamtlich im gesellschaftlichen Bereich, über ihr politisches Mandat hinaus, zum Schutz von Kindern sowie behinderten, pflegebedürftigen, hilfsbedürftigen Menschen und auch für den Schutz des ungeborenen Lebens einsetzt. 

Ihr Einsatz gilt dabei immer ihren Mitmenschen und vor allem denen, die unseren Schutz benötigen und unserer Fürsorge bedürfen“, begründete Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble die hohe Ehrung in Berlin. 

Daniela Ludwig, MdB, Dr. Wolfgang Schäuble, MdB, Präsident des Deutschen Bundestages.

Daniela Ludwig freut sich sehr über die Würdigung ihres Engagements. „Als politische Mandatsträgerin fühle ich mich den Menschen in Deutschland, und als Rosenheimer Wahlkreisabgeordnete insbesondere den Bürgerinnen und Bürgern in meiner Heimat verpflichtet. Deshalb ist es für mich selbstverständlich und eine Ehrensache, dass ich mich neben meinem politischen Mandat engagiere und mich dabei für das Gemeinwohl und insbesondere für Menschen in schwierigen Lebenssituationen einsetze.“ 

Als Vorstandsmitglied und Schirmherrin des Vereins Fortschritt Rosenheim e.V. hat Daniela Ludwig die Konduktive Förderung nach Petö in der Region Rosenheim mit weiter entwickelt und beim Aufbau der inklusiven Schulen Oberaudorf-Inntal nach Kräften mitgewirkt. 

Sie ist Schirmherrin des Petö-Kindergartens Sonnenschein in Rosenheim-Oberwöhr, Vorstandsmitglied im Verein Fortschritt Rosenheim e.V. und Schirmherrin des Bundesverbandes Konduktive Förderung BKF. In der Kommunalpolitik ist Daniela Ludwig als Kreisrätin auch an der Basis aktiv. 

Stark engagiert ist sie auch als 1. Stellvertretende Kreisvorsitzende des Bayerischen Roten Kreuzes, als Schirmherrin des Fördervereins Kinderklinik Rosenheim und der Pflegestiftung Meltl sowie als Sprecherin des Förderkreises Donum Vitae Rosenheim. 

Mit Daniela Ludwig freute sich auch ihre Familie. Ehemann Florian Ludwig und ihre Mutter Ursula Raab ließen es sich nicht nehmen, bei der Feierstunde im Bundestag persönlich dabei zu sein. 

Hintergrund zum Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz am Bande). Der Verdienstorden ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung in Deutschland und damit die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht. Eine finanzielle Zuwendung ist mit der Verleihung des Verdienstordens nicht verbunden. In einer vierjährigen Legislaturperiode werden zumeist 30 Auszeichnungen an Abgeordnete des Deutschen Bundestages sowie Ehemalige vergeben. 

Insgesamt zeichnet der Bundespräsident 1000 Menschen für ihr Engagement für die Gesellschaft im Laufe eines Jahres aus. Seit Montag, 23. September 2019 gehört auch Daniela Ludwig, die seit 2002 ein Mandat im Deutschen Bundestag bekleidet, zu ihnen.

Die Pressemeldung des Wahlkreisbüros Daniela Ludwig

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT